top3.jpg (21908 bytes)

 Warenkorb anzeigen

  

  

 Garne
 Restepakete
 Modellpakete
 Strickjournale
 Zubehör  
 Service
 Infos
AGB und Bestellinformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Download (PDF)

AGB und Bestellinformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von www.seasonstore.com

Inhaberin:

Ruth Stegh

Steingasse 20-22

55116 Mainz (Deutschland)

im folgenden Text „Seasonstore.com“ genannt.

Für alle Bestellungen bei „Seasonstore.com“ gelten die folgenden Bedingungen.

1. Preise

Alle Preise sind in Euro (€) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2. Angebot und Vertragsabschluss

Alle Angebote sind freibleibend. Durch einen Klick auf den Button „Bestellung ausführen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Seasonstore.com“ anerkannt haben.

Ein Kaufvertrag kommt erst durch unsere Bestätigung Ihrer Bestellung zustande (Auftragsbestätigung). Eine Auftragsbestätigung liegt vor, wenn der Käufer eine schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail erhält oder die Bestellung innerhalb von 30 Tagen nach Auftragseingang ausgeführt wird. Eine an den Käufer schriftlich per E-Mail versendete Rechnung gilt ebenfalls als Auftragsbestätigung. Die Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung und stellt keine Auftragsbestätigung dar.

3. Versandkosten

Deutschland:

Bestellungen innerhalb Deutschlands ab 50,00 € Warenwert werden versandkostenfrei geliefert. Bei Bestellungen unter 50,00 € Warenwert berechnen wir 5,00 € Versandkosten.

Bei Einzelheftbestellungen berechnen wir Versandkosten in Höhe von 1,50 €.

In die Länder Belgien, Dänemark, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweden, Tschechische Republik (bis 2 kg Gesamtgewicht inklusive Verpackung) beträgt der Versandkostenanteil des Käufers je Bestellung pauschal für den Landweg 10,00 €.

Übriges Europa (und Nachbarländer über 2 kg Gesamtgewicht inklusive Verpackung):

Ihr Versandkostenanteil je Bestellung beträgt pauschal 29,00 € für den Landweg.

4. Bezahlung

Der Zahlungsbetrag für die Bestellung wird sofort fällig. Wir bieten nachfolgende Möglichkeiten zur Zahlung der fälligen Beträge an:

Vorauskasse:

Sie überweisen den in der Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung ausgewiesenen Betrag ohne Abzug auf unser Konto. Bitte geben Sie Ihren Namen und die Auftragsnummer bei Ihrer Zahlung an.

SEPA-Verfahren:

Wir buchen die fälligen Beträge von Ihrem Bankkonto auf Basis eines SEPA-Mandates ab. Der Einzug der Lastschrift erfolgt umgehend nach Rechnungsdatum. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird insoweit auf 4 Tage verkürzt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten die auf Grund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch „Seasonstore.com“ verursacht wurde.

5. Lieferung

Wir werden den Auftrag so schnell wie möglich bearbeiten, Ihre bestellte Ware wird unverzüglich nach Zahlungseingang versendet. Die Lieferzeit beträgt üblicherweise drei bis vier Werktage. Sollten sich jedoch Verzögerungen nicht vermeiden lassen, so werden wir Sie unaufgefordert benachrichtigen. Wir versenden mit dem DPD oder der Deutschen Post AG.

6. Verzug

Geraten Sie mit der Zahlung in Verzug, weisen wir Sie daraufhin, dass das gerichtliche Mahnverfahren gegen Sie durchgeführt wird. Eine Geldschuld wird während des Verzuges verzinst, der Verzugszins beträgt für das Jahr üblicherweise 5%-Punkte über dem Basiszinssatz, soweit es sich beim Käufer um einen Verbraucher handelt.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von „Seasonstore.com“. Zur vollständigen Bezahlung gehören auch die Kosten für Bankgebühren bei Auslandsüberweisung, Rücklastschriftgebühren, Verzugszinsen und Rechtsverfolgungskosten.

8. Reklamationsrecht

Bei allen angebotenen Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Wir bemühen uns, Ihre Bestellungen schnell und sorgfältig zu bearbeiten. Es kann trotzdem vorkommen, dass wir Ihnen falsche oder fehlerhafte Ware zuschicken. Selbstverständlich können Sie diese ausreichend frankiert innerhalb von zwei Wochen zurückschicken. Bei berechtigten Reklamationen erstatten wir Ihnen die Portokosten. Wahlweise werden wir Ihnen umgehend einwandfreie Ware zusenden oder den Kaufpreis gutschreiben. Sie können diese Gutschrift mit neuen Bestellungen verrechnen lassen oder sich den Betrag von uns erstatten lassen. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag umgehend zurück. Schäden die in Folge unsachgemäßer Behandlung oder Verwendung der Ware entstehen, können nicht reklamiert werden.

Wir weisen vorsorglich daraufhin, dass ersichtliche Transportschäden bereits beim Paketzusteller reklamiert werden müssen.

9. Widerrufsrecht

Ihnen steht als Verbraucher bei einem Fernabsatzvertrag ein Widerrufsrecht zu. Ein Fernabsatzvertrag liegt vor, wenn ein Verbraucher und ein Unternehmer über die Lieferung von Waren einen Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmittel abgeschlossen haben. Sie sind dann an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Angabe von Gründen enthalten und kann schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) erfolgen. Die bloße Rücksendung der Ware genügt für einen wirksamen Widerruf nicht. Die Frist zum Widerruf beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Für einen wirksamen Widerruf können Sie das zur Verfügung gestellte Formular verwenden, welches Ihnen bereits mit der Auftragsbestätigung zum Download bereitgestellt ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des schriftlichen Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Seasonstore.com

Ruth Stegh

Steingasse 20-22

55116 Mainz (Deutschland)

oder per Telefax: 06131/220996

oder per E-Mail: info@seasonstore.com

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Zeitschriften sowie bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

10. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind beiderseits die empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Wenn Sie uns die erhaltene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückschicken, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies können Sie vermeiden, indem Sie lediglich die Ware einer Prüfung unterziehen, wie sie in etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre und ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückschicken. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen was deren Wert beeinträchtigt.

Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Wenn der Warenwert der Rücksendung unter 50,00 € liegt, kommen wir für die Kosten der Rücksendung auf. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag sodann umgehend zurück. Sofern Sie Versandkosten für die Bestellung aufbringen mussten, werden Ihnen auch diese zurückgewährt. Dies gilt nicht für Portozusatzleistungen (beispielsweise Express).

11. Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht über das Widerrufsrecht hinaus wird nicht gewährt. Eine Rückgabe nicht verbrauchter Knäuel ist nicht zulässig.

12. Datenschutz

Wir verwenden und speichern Ihre Daten, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns jedoch vor, zur Absicherung des Ausfallrisikos bei berechtigtem Interesse die Bonität unserer Kunden durch externe Dienstleister einschätzen zu lassen, insbesondere durch die Schufa Holding.

13. Sicherheit

Die Übermittlung Ihrer Bestelldaten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung. Das Sicherheitszertifikat, ausgestellt durch die Equifax Secure CA, garantiert eine verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten. Die Daten sind somit vor den Blicken Dritter geschützt.

14. Salvatorische Klausel

Es gilt das Recht des Bundesrepublik Deutschland. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam erweisen, so bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Regelungen.

15. Wichtige Hinweise

Sie können unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestellinformationen jederzeit bei www.seasonstore.com einsehen, speichern und ausdrucken. Eingabefehler können Sie während des Bestellvorgangs jederzeit mit einem Schritt zurück korrigieren. Bitte klicken Sie hierfür ausschließlich auf die entsprechenden Buttons und nicht auf den Button ZURÜCK Ihres Browsers, da Ihnen Ihre Eingaben sonst verloren gehen könnten. Bitte prüfen Sie vor dem endgültigen Absenden Ihrer Bestellung noch einmal alle Angaben.

Mainz, im Juni 2014


| Impressum | Versandkosten und AGB | Kontakt |